Personen hinter Goodact

Goodacter

Maximilian Krückl

Der gebürtige Münchner ist Schauspieler und Drehbuchautor.

Er begann seine Schauspielkarriere 1981 in der Fernsehserie „Familie Maier“.

Es folgten zahlreiche Engagements an verschiedenen Theatern unter anderem am Münchner Volkstheater.

Auch fürs Fernsehen entstanden viele Arbeiten wie „Wildbach“, Wilder Kaiser“  in dem er den beliebten Pfarrer „Friedl“ spielte und Kommissar Krefeld in der Krimireihe „Agathe kann`s nicht lassen“ mit Ruth Drexel.

Seit 12 Jahren schreibt er Drehbücher für Fernsehfilme und TV Serien

„Ich möchte mit goodact die Welt ein klein wenig heller machen. Mir liegt am Herzen, dass sich Menschen wieder mehr gegenseitig unterstützen. Ich hoffe, dass viele Menschen den gleichen Gedanken haben“.

Schwester Bernadette Brommer

Im Zuge des Projektes goodact habe ich Maximilian Krückl kennen gelernt.

Als Seelsorgerin erfahre ich täglich von den vielschichtigen und komplexen Nöten der Menschen.  Mir ist es wichtig die Menschen in ihrer Not zu sehen und ihnen im Rahmen meiner Möglichkeiten zu helfen und beizustehen.

Je mehr Menschen goodact unterstützen, desto mehr können wir helfen.

Reinhold Hoffmann

Musiker und Komponist geboren in München stammt aus einer Musikerfamilie – Bandmitglied der bayerischen Kultband „HAINDLING“.

Er komponiert für das Deutsche Fernsehen zahlreiche Serien von Krimi bis Telenovela und TV Filme sowie ein Musical und schreibt Orchesterarrangements.

Eric Haake

Der Wahlmünchner ist im Rahmen seiner beruflichen Berufung als Webentwickler zu goodact gestoßen und freut sich, das Team technisch und mit kreativen Ideen ergänzen zu können.

„Als Charles Dickens sagte „Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber“, wusste er nicht, dass es einmal das Internet und goodact geben würde! Das Großartige ist, dass viele mit kleinen Gesten hier zusammen Großes bewirken können.“